Über den Button "PP-Spenden" (oben) oder hier erfährst Du alle Details und kannst von dort auch direkt zum Fortbestand der Z1-Nordlichter-Seiten beitragen.
Wer Paypal nicht nutzen möchte, oder uns die Kosten der PayPal-Transaktion ersparen möchte, kann den Admin (Michael) gern nach der Bankverbindung für eine Überweisung fragen. Bild

TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Alles was nicht mit Pflege und Technik, aber mit dem Zetti zu tun hat.

Moderatoren: Michael, Marc

valentino
Z1-Profi
Beiträge: 580
Registriert: Samstag 8. April 2006, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

TÜV Berichte - Hier AL06280 vom 06.09.2013

Beitrag von valentino » Freitag 6. September 2013, 09:09

Servus,

AL06280 wurde heute mal wieder dem TÜV (Hanse, Ausschläger Weg in HH) vorgestellt, mit 57.431 km.
Diesmal haben sich sogar zwei Prüfer drum gekümmert: ein erfahrener Hase und ein Jungspund, der gerade angelernt wird und so ein komisches Auto noch nie gesehen hatte. Interessanterweise kam keine Diskussion zur Leuchtweitenregulierung oder den Breitreifen (die ja nicht mehr im Schein stehen) und auch die Änderungen (Bremse etc.) oder auch die Fahrgestellnummer (ist ja sonst immer Anlaß zu einer netten Suchaufgabe...) haben die nicht wirklich interessiert.

Kurz und gut, bis auf eine gewisse Feuchte an Getriebe und Motor war nichts zu bemängeln.

Um 93,50 Euro ärmer, aber dafür mit Plakette und Stempel durfte ich dann wieder von dannen ziehen :top:

Fuentemilanos
Z1-Profi
Beiträge: 228
Registriert: Montag 5. Oktober 2009, 14:53

TÜV Berichte - AL07377 vom Oktober 2013

Beitrag von Fuentemilanos » Sonntag 6. Oktober 2013, 12:54

Ha, mein TÜV Besuch war eher ein wenig enttäuschend.

Neben den stark abgefahrenen HInterreifen welche gerade noch so ok waren noch diese Mängel:
- Lenkgetriebe Zahnstange li und re leichts Höhenspiel (nur Info nicht kritisch)
- Auspuff Ummantelung löst sich teilweise (auch kein Problem...ich habe noch den Originalen dran)
- Motor leichter Ölverlust (das stört mich allerdings!)

Aber weswegen ich keine Plakette bekommen hatte war ein kleines Loch im vorderen Bremsschlauch. Grr. war danach direkt beim BMW Händler und habe einen Termin gemacht. Kosten 2 mal 95Euro (einmal für die Teile und einmal für Arbeitskosten). Besser schnell reparieren lassen als die 91,90€ TÜV noch einmal zu bezahlen.

Wo es dieses mal keinen Nörgler gegeben hatte war wegen der Abgaswerte, weil ich die Karre schön heiß gefahren hatte :top: und wegen der Handbremse. Ich hatte diese die letzten 2 Jahre deutlich mehr genutzt und so in bessere Funktion gebracht.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Michael
Site Admin
Site Admin
Z1-Profi
Beiträge: 2015
Registriert: Freitag 30. September 2005, 19:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: TÜV Berichte - AL07377 vom Oktober 2013

Beitrag von Michael » Sonntag 6. Oktober 2013, 17:38

Moin Frank,
...zeig mir einen M20B25 der trocken ist. ;)
...und warum lässt Du wieder diese mistigen Gummischläuche einbauen? Mittlerweile dürften die meisten Z1 mit Stahlflex-Schläuchen unterwegs sein. Die 20 Jahre alten Gummischläuche dürften mittlweile alle schon ziemlich zugequollen sein und damit langsam Qualitäten als Bremsdruckregler entwickeln... :D :D :D
...ob das wirklich daran liegt?
Unser Blauer hat sich in den letzten knapp 5 Jahren ganze 3000 km bewegt. Im juli bin ich damit direkt aus der Garage die 10 km zum TÜV gefahren und trotz uraltem Sprit im Tank hat er die Abgaswerte sofort erreicht. - Mein Gelber, der regelmäßig gefahren wird, hat da deutlich länger gebraucht. :confused:


Viele Grüße
Michael

Fuentemilanos
Z1-Profi
Beiträge: 228
Registriert: Montag 5. Oktober 2009, 14:53

Tse Stahlflexkabel

Beitrag von Fuentemilanos » Montag 7. Oktober 2013, 20:10

Tse Stahlflexkabel...ich bleibe bei Originalteilen. :lol1: :lol1: :lol1:

Beim nächsten Stammtisch schaue ich mal nach wer die Stahlflexschläuche dran hat. *probier*

Die Abgaswerte deines Gelben sind warscheinlich höher weil auch die Fahrleistung höher ist. Irgendwann ist die Leistung eines Kat halt erreicht.

Nicht wundern wenn ich beim nächsten Stammtisch mit Spiegel und Taschenlampe eure Motoren prüfen möchte :winkewinke: :prost:

Munter bleiben Frank

Benutzeravatar
Marc
Unterstützer 2018
Unterstützer 2018
Z1-Profi
Beiträge: 330
Registriert: Sonntag 6. November 2005, 21:45
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Beitrag von Marc » Montag 7. Oktober 2013, 20:47

Tach, Ätsch ich habe seit ca. 10 Jahren Stahlflex verbaut, macht ja auch echt Sinn.

Gruß
Marc

Benutzeravatar
Michael
Site Admin
Site Admin
Z1-Profi
Beiträge: 2015
Registriert: Freitag 30. September 2005, 19:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Beitrag von Michael » Dienstag 8. Oktober 2013, 08:55

Moinsens,

meine Stahlflex sind seit 1999 drin! *doppelätsch*

Was die Abgaswerte angeht schließe ich - zumindest bei meinem Auto - den Kat mal definitiv aus... Ich habe den VA-Metallkat-Sportkat drin und der hat mal gerade mal erst 30.000 gelaufen und somit nicht einmal die Laufleistung unseres Blauen... *nochmalätsch*


Viele Grüße
Michael

Fuentemilanos
Z1-Profi
Beiträge: 228
Registriert: Montag 5. Oktober 2009, 14:53

Re: TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Beitrag von Fuentemilanos » Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:12

Puh wahrscheinlich Glück gehabt. Der Schrauber der mir die Bremsschläuche gewechselt hat ist sich sicher, dass die Deckeldichtung schuld dafür ist. Soll mich recht sein kann ich selber machen und muss mich dafür nicht unter das Auto legen. :top: :top: :top:
Ciao Frank

valentino
Z1-Profi
Beiträge: 580
Registriert: Samstag 8. April 2006, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TÜV Berichte - Hier AL06280

Beitrag von valentino » Freitag 2. Oktober 2015, 17:54

Moin,

AL06280 war heute beim TÜV Hanse.

Nach einer knappen Stunde bin ich mit Stempel, aber dafür um 99,01 € :shock: ärmer wieder vom Hof gefahren. Die Untersuchung hat außer der üblichen leichten Feuchte des Motors nichts ergeben.

Übrigens: fast genauso lange wie die Zeit auf der Bühne hat die Suche nach der Zulässigkeit meiner Superbreitreifen (225/45R16... :D ) gedauert - die haben eine neue Software, wo solche Exoten wie der Z1 wohl irgendwie unter den Tisch gefallen sind.

Benutzeravatar
Michael
Site Admin
Site Admin
Z1-Profi
Beiträge: 2015
Registriert: Freitag 30. September 2005, 19:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Beitrag von Michael » Freitag 2. Oktober 2015, 18:15

Moin Ralf,

jaaa so ist das manchmal. Zum Glück waren die beim Ausstellen der neuen Papiere in PI nicht so geizig wie in HH und haben uns eine zweite Seite dieser komischen Zulassungsbescheinigung spendiert... somit habe ich alle Eintragungen immer dabei. *ja*

Hatten die auch schon diese neue Hebebühne die das Auto komplett durchwalkt? :shock: Ich fand das sah echt beängstigend aus... :roll:

Viele Grüße
Michael

valentino
Z1-Profi
Beiträge: 580
Registriert: Samstag 8. April 2006, 17:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: TÜV Berichte - Hier AL03146 vom 31.07.2009

Beitrag von valentino » Freitag 2. Oktober 2015, 20:29

'N Abend Michael,

ja, haben sie - der (im übrigen wieder mal sehr nette) Prüfer meinte vorher noch, ich solle mich nicht erschrecken :)

Und was die Superbreitreifen betrifft: damit die beim nächsten Mal sich nicht wieder einen Wolf suchen, hat er es auf meinem Bericht notiert - jetzt muß ich nur noch dran denken, den beim nächsten Mal auch mitzunehmen - und das sind ja noch schlappe zwei Jahre. Eigentlich sogar 2,5 - aber das wissen die noch nicht :cool:

Beste Grüße,
Ralf

Antworten